Wanderrouten im Himalaya, auf dem Dach der Welt – Buchtipp

Zeichenfläche 16 Kopie 2

weiterlesen

Sven Becker

von

Geschrieben am

Wunderbare Wanderrouten im Himalaya und auf dem Dach der Welt hat Cam Honan im neuen Wanderlust-Band aus dem Gestalten Verlag zusammengetragen. Eine Buchvorstellung.
Wanderlust Fünf: Wanderrouten im Himalaya
Wanderlust Fünf: Wanderrouten im Himalaya – von B wie Bhutan bis nach T wie Tibet.

Der Himalaya ist das Traum-, Reise- und Wanderziel für Bergwandernde schlechthin. Keiner, der die wirklich hohen Berge liebt, kann sich dem mythischen Sehnen nach Everest & Co. auf Dauer entziehen. Einmal einen Blick in die tiefen Täler und auf die höchsten Berge der Welt zu erhaschen, lässt das Herz eines Wandernden oder Bergsteigenden unversehens höher schlagen. Selbst dann, wenn man die kilometerhohen Gipfel gar nicht erklimmen möchte oder mit Schnee nur in Bezug auf Après-Ski etwas anzufangen weiß. Doch auch der Pilger einfacher Wege träumt hin und wieder von Wanderrouten im Himalaya, die nicht gleich Anspruch und Erfahrung eines Reinhold Messners erfordern.

Und diese Wandernden finden nun eine gut sortierte Übersicht im neuen, mittlerweile fünften Band aus der Wanderlust-Reihe des Gestalten Verlags. Egal ob Indien, Pakistan, Bhutan, Tibet oder Nepal – in all diesen Regionen hat Cam Honan Touren und Trails erwandert und in diesem Buch* zusammengetragen. Et voilà: machen wir uns also heute auf in die Hochtäler und auf die schönsten Wanderrouten im Himalaya.

Schöne Bilder auf mystischen Wanderrouten im Himalaya
Karten und Hintergrundinfos für die schönsten Wanderrouten im Himalaya
Karten und Hintergrundinfos für die schönsten Wanderrouten im Himalaya

Die schönsten Wanderrouten im Himalaya

Die Länder des Himalayas sind reich an unterschiedlichen Kulturen und Traditionen. Und gleichzeitig eng mit der unwirtlichen Gebirgswelt verbunden. Wie zum Beispiel auf dem Trail zum Tigernest, dem Kloster Taktsang auf 3.120 Metern Höhe gelegen. Das gehört für viele Bhutaner zum wichtigsten spirituellen Ort und sollte man als waschechter Buddhist mindestens einmal im Leben dorthin gepilgert sein. Was von dem 7 Kilometer entfernten Parkplatz auch gar nicht so weit weg ist und mit knapp 800 Höhenmetern nicht ganz so herausfordernd. Natürlich nur, sofern man nicht die Tücken einer Höhenkrankheit erfährt. Denn die meisten im Buch* vorgestellten Wanderrouten im Himalaya befinden sich oberhalb von 2.000 Höhenmetern und sind daher sicher nicht für jeden Geschmack.

Statt wilder Tiere hört man hier nachts das eindrucksvolle Knarzen, Grollen und Donnern des Eises, das ganz in der Nähe in den gefrorenen Abgrund stürzt.

Cam Honan, Wanderlust Himalaya

Doch auch die großen und anspruchsvollen Routen zu Füßen der eisigen Giganten werden vorgestellt. So zum Beispiel der Annapurna Sanctuary Trek, der Manaslu Curciut und auch der Everest Base Camp Trek, der sich bis zum Camp III auf 6.415m zieht und zu den höchsten Wandertouren der Welt gehört. Ergänzt werden diese durch viele, kleine Touren und Trails, die zwar nicht ganz so ausführlich vorgestellt werden aber – genau wie die großen Treks – vornehmlich der Inspiration dienen.

Bis ins Detail erklärt Cam Honan die Wanderrouten im Himalaya
Bis ins Detail erklärt Cam Honan die Wanderrouten im Himalaya

Mein Resümee von Wanderlust Himalaya

Denn genau das ist dieses Buch vom Anfang bis Ende: eine Offenbarung des Möglichen auf dem Dach der Welt. Mit fantastischen Fotografien und detailliert beschriebenen Eindrücken gelingt es Cam Honan, vom Backpacker Magazin als „der am weitesten gewanderte Mensch“ bezeichnet, gedanklich die Couch zu verlassen und sich auf eine Reise zu den schönsten Wanderrouten im Himalaya zu begeben. Mit liebevollen Illustrationen, fantastischen Fotografien und jeder Menge Hintergrundinfos, die größtenteils auf tatsächlichen Erfahrungen des Autors beruhen, ist dieses Gestalten-Buch eine Inspiration, es doch vielleicht auch mal selbst mit dem Wandern im Himalaya zu versuchen.

Und na klar, einen detaillierten Wanderführer kann und will dieses Buch* nicht ersetzen. Dazu gehört gerade auf diesen zum Teil anspruchsvollen Wanderrouten doch schon noch eine detailliertere Planung. Aber einen ersten Eindruck von der Fülle und abwechslungsreichen Landschaft dieser Gebirgsregion vermittelt dieses Buch auf sehr verführerische Weise. Mich jedenfalls reizt es gerade enorm, es doch auch mal mit dem Höhenwandern in Asien zu versuchen.

Eine dringende Empfehlung für alle jene, die Lust auf große Abenteuer haben.


Wanderlust Himalaya –
Wandern auf dem Dach der Welt
Herausgegeben von Cam Honan & gestalten
Erschienen bei Gestalten Verlag
320 Seiten | € 39.90€ [D], € 41.10 [A]
ISBN 978-3-96704-003-6

Vielen Dank an den Gestalten Verlag für die Zur­ver­fü­gung­stel­lung des Rezensionsexemplars. Wer dem Instagram-Channel des Verlags folgen möchte kann das gern hier: www.instagram.com/gestalten.

Werbung:
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf solch einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share / Teilen

Facebook
Twitter
Pinterest
Email
WhatsApp

Weitere Berichte

2019_tB_Logo_backpack_black

Kein Abenteuer mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und erfahre vor allen anderen von bevorstehenden Veröffentlichungen, Neuigkeiten und exklusiven Gewinnspielen. Unregelmäßig versandt landen die Infos zukünftig auch in Deinem Posteingang.

190425_tB_Titelseite